Sie sind hier:

Klinik für Innere Medizin

Chefärztin

 

Dr. med. Heike Marquaß

Fachärztin für Innere Medizin

SP Pneumologie

ZB Schlafmedizin

E-Mail: HMarquass@Lausitzklinik.de

 

Sekretariat A. Noack

Tel.      03562.985 -193

Fax:     03562.985 -168

E-Mail: AneNoack@Lausitzklinik.de

 

 

In der Klinik für Innere Medizin werden Erkran-kungen der Lunge, des Magen-Darm-Traktes sowie des Herz-Kreislauf-Systems behandelt. Schwerpunkte sind Diagnostik und Therapie von Lungenerkrankungen, Anämiediagnostik, nichtin-vasive kardiale Diagnostik sowie Herzschrittma-cherimplantationen und Nachsorge. Für die Diag-nostik innerer Erkrankungen stehen modern ein-gerichtete endoskopische und eine kardio-pulmonale Funktionsabteilung zu Verfügung.Die Klinik für Innere Medizin der Lausitz Klinik Forst ist im Neubau des Krankenhauses unter-gebracht und verfügt über 36 Betten in modern eingerichteten Zwei- oder Dreibettzimmern.

Leistungsspektrum der Klinik für Innere Medizin:

 Gastroenterologie | Endoskopie

(Erkrankungen der Verdauungs- & Bauchorgane)

 

  • Sonographie Innerer Organe
  • Abdomen und Schilddrüsen Sonographie
  • Sonographisch gestützte Punktion der Leber
  • Endoskopische Untersuchungen und Behandlungen von Blutungen in Speiseröhre, Magen und Darm
  • Entfernung von Polypen
  • Einlage von Stents in das Gallengangssystem
  • ERCP (Endoskopisch retrograde Cholangiopankreati-kographie)
  • Behandlung von Ösophagusvarizen
  • Argon-Laser-Therapie
  • Knochenmarkpunktion
  • Ascitespunktion

 

Kardiologie
(Herz-Kreislauf-Erkrankungen)

 

  • Ruhe- und Langzeit-EKG-Untersuchung
  • Belastungs-EKG (Ergometrie)
  • Langzeit-Blutdruck-Messung
  • Echokardiographie (Ultraschall des Herzens) im Farbduplexverfahren
  • TEE (transösophageale Echokardiographie)
  • Schrittmacher-Überprüfungen und deren Funkti-onsanpassung
  • Ereignisrekorderimplantation zur Ereignisauf-zeichnung bei Verdacht auf Herzrhythmusstö-rung
  • Gefäßdoppler- und Duplex der Arterien und Ve-nen
  • Dopplerdruckmessung der Beinarterien inkl. Stimmgabeltest, Tipp-Therm, Semmes-Weinstein-Test
  • Schellong-Test
  • Kipptisch-Test

 

Pneumologie
(Erkrankungen der Atemwege und schlafbezo-gene Atemregulationsstörungen)

 

  • Behandlung von Patienten mit Pneumonien, chronisch obstruktiven Erkrankungen (COPD, Asthma bronciale) u.v.m.
  • Bronchoskopie mit Bronchiallavage (BL), bron-chioalveolärer Lavage (BAL), Gewebe-entnahme
  • Pleurasonographien und Pleuradrainagen
  • Einleitung und Optimierung einer Sauerstoff-langzeittherapie
  • Heimbeatmung für Patienten mit chronisch ventilatorischer Insuffizienz
  • Spirometrie (kleine Lungenfunktion)
  • Spiroergometrie (Belastungs-EKG unter Einbe-ziehung der Lungenparameter)
  • pO1 - Messung zur Beurteilung der Beanspru-chung der Atemhilfsmuskulatur
  • Bodyplethysmographie (große Lungenfunktion), einschließlich Spasmolysetest
  • CO-Diffusionstest
  • 6-Minuten-Gehstreckentest nach Guyatt
  • Schlaflaborscreening (Polygraphie)
  • Patientenschulung bei COPD, Asthma bronchi-ale und Sauerstofflangzeittherapie
  • Patientenschulung zur Anwendung von Sprays und Inhalatoren

Das Team

Chefärztin Heike Marquaß

Fachärztin für Innere Medizin

SP Pneumologie

ZB Schlafmedizin

E-Mail: HMarquass[at]lausitzklinik.de